Schnüffelkurs zum "reinschnuppern"

Was ist ein Schnüffelkurs ?


In diesem Kurs geht es um die Beschäftigung und Auslastung ihres vierbeinigen Freundes durch den Einsatz seines Geruchssinns. Ihr Hund wird durch Suchaufgaben geistig gefördert und die Bindung zu Ihnen dadurch verstärkt. Ich zeige Ihnen viele Möglichkeiten der Nasenarbeit die Spaß machen, nicht zeitintensiv sein müssen, nicht kostspielig und ohne Hilfsperson durchführbar sind. Beim „reinschnuppern“ werden Sie entdecken, zu welchen Leistungen Ihr Vierbeiner mit seiner Nase fähig ist. Egal ob auf dem täglichen Spaziergang, Zu hause im Garten oder in der Wohnung, bringt Ihnen und Ihrem vierbeinigem Freund die Nasenarbeit viel Spaß. Natürlich kann im Prinzip jeder Hund schon schnüffeln. Es geht aber darum, Ihre Fellnase dazu zu bringen, sie in unterschiedlichen Bereichen und in Ihrem Sinne einzusetzen.

Kursinhalt:
•    Start einfacher Suchspiele mit denen der Hund das Konzept „Suchen“ lernt.
•     Verschiedene Sucharten werden durchgespielt.
•    Aufbau der Suche nach Gegenständen
•    Fährtenarbeit
•    Schleppen legen
•    Aufbau Geruchsdifferenzierung
Welche konkreten Aufgaben der Hund während des Kurses lösen soll, hängt immer vom Ihnen und Ihrem Hund ab.

Eignung: Der Kurs ist für Hunde jeden Alters, jeder Größe und jeder Rasse geeignet.


Vorteile:
Die Nasenarbeit ist gut einsetzbar als Therapie für ängstliche Hunde, aber auch bei sehr aufgeregten und unruhigen Hunden erzielt man gute Ergebnisse, da die Hunde sich bei dem Einsatz ihrer Nase sehr anstrengen müssen. Dieser Kurs bietet jagd ambitionierten Hunden eine sinnvolle Ersatzbeschäftigung. So kann Ihr Hund kontrolliert seine Leidenschaft gemeinsam mit Ihnen ausleben. Diese Art der Nasenarbeit erfordert weniger Zeit und Aufwand, als beim Mantrailing oder der Rettungshundearbeit erforderlich ist.


Der Kurs wird in Form von Gruppenstunden unterrichtet.

Die Übungen werden jedoch im Wechsel, einzeln durchgeführt.

Kursgebühr: 90,- € für sechs Termine

Anmeldung: