Das Trailen hat viele positive Effekte:

Es verstärkt die Mensch- Hundbeziehung.

Das Kennenlernen der hundlichen Körpersprache ist Teil der Ausbildung.

Es bietet eine Ersatzbefriedigung für das jagdliche Verhalten.

Die körperliche und geistige Auslastung geschieht auf eine sehr artgerechte Art und Weise.

Der Aufbau von Selbstvertrauen bei ängstlichen Hunden ist eine positive Begleiterscheinung.

Das Lesen und Interpretieren der Gerüche fordert die Hunde auch geistig, was die Konzentrationsfähigkeit enorm fördert und verbessert.